Kiew. 29. April. UNN. In der Ukraine ist der Höhepunkt neuer Fälle von COVID-19 vorläufig am 2. und 5. Mai und der Höhepunkt der Todesfälle am 3. bis 10. Mai 2020. Darüber UNN Berichte unter Bezugnahme auf den Pressedienst der NAS der Ukraine.

„Der Höhepunkt neuer Fälle von COVID-19 pro Tag wird voraussichtlich vom 2. bis 5. Mai 2020 fallen, der Höhepunkt der Todesfälle – vom 3. bis 10. Mai 2020“, berichtet die NAS.

Es wird auch berichtet, dass nach Erreichen der höchsten Inzidenz (Medianwert von 500 Fällen) bis zum 5. Juni 2020 ein Rückgang der Neuerkrankungen an infizierten Personen auf einen Medianwert von 380 Fällen (Bereich der vorhergesagten Werte 220-610) beobachtet wird.

„Nach Erreichen des Höchstwerts der Mortalität, dem Medianwert von 12 Fällen, wird die Anzahl der neuen tödlichen Fälle bis zum 5. Juni 2020 auf den Medianwert von 9 Fällen sinken (der Bereich der vorhergesagten Werte liegt zwischen 6 und 17)“, sagte die NAS.

Erinnern Sie sich daran, dass nach der Lockerung der Quarantänemaßnahmen in der Ukraine die Inzidenz von Coronavirus-Erkrankungen zunehmen wird. Daher können wir jetzt nicht davon ausgehen, dass wir eine Abnahme der Inzidenz von Coronavirus-Erkrankungen verzeichnen.



Markus Wischenbart